schiebetüren

Was sind Schiebetüren

Bei Schiebetüren handelt es sich um Türen, welche durch das Schieben mit den Händen horizontal geöffnet werden. Der wichtigste Unterschied zu normalen Türen ist der, dass diese Türen keinen Schwenkbereich benötigen und somit weniger Platz wegnehmen. Dies nutzen unter anderem viele Geschäfte, damit sie gerade im Eingangsbereich noch einige Verkausstände, oder Regale platzieren können, die die Kunden unbedingt sehen sollen. Gerade der Eingangsbereich, aber auch er Ausgangsbereich sind für Gewerbetreibende sehr wichtig.

Würde man hier nun eine Alu Haustür nutzen, die nach innen schwenkt, hätte man sehr viel Platz, den man mit nichts besetzen kann. Denn öffnet sich die Tür, verdeckt sie in jedem Fall einen Teil der dort platzierten Ware. Also sieht man oft nicht nur in großen Discountern, sondern auch kleineren Geschäften, die sogenannten Schiebetüren.

Das Öffnen einer Schiebetür

Das Schließen, oder auch öffnen der Schiebetür kann auf verschiedene Arten veranlasst werden. Zunächst einmal natürlich über manuelle Funktionen. Aber auch über sogenannte Aktuatoren. Das heißt zum einen elektrisch, aber auch pneumatisch, oder hydraulisch.

Die wenigsten Menschen fragen sich, wie die Tür funktioniert durch die sie gerade flanieren. Viele der Kaufhaustüren funktionieren elektrisch, können im Falle eines Notfalls jedoch umgeschaltet werden. So ist es auch bei einem Stromausfall noch möglich eine elektrische Schiebetür manuell zu öffnen.

Das Verschließen dieser Tür funktioniert über spezielle Beschläge. Der Vorteil dieser Beschläge liegt darin, dass sie über eine wind- und auch wärmedichte Bauweise verfügen. Dies ist gerade in großen Häusern sehr wichtig, damit sich die Kunden nicht wegen eines Durchzugs beschweren können.

This entry was posted in Wohnen.