Eisrezepte für den Sommer

Wer eine Eismaschine daheim hat, kann beim Kreieren von neuen Eisvariationen seine Fantasie alle Grenzen sprengen lassen. Ob es nun himmlische Eisträume, fruchtige Sorbetbomben oder elegante Eiscremes mit Schuss sein sollen, lass deiner Fantasie freien Lauf und genieße den Sommer eisgekühlt. Erste Anregungen für perfekte Eisrezepte findest du hier bei uns.

Bourbon-Vanille-Eiscreme mit Whiskey

Was du benötigst:

  • 1-2 Vanilleschoten
  • Whiskey
  • Becher Sahne (200g)
  • Vollmilch, 3,5 % Fett (250g)
  • 3 Eigelb
  • Rohrzucker (150g)

Wie es geht:

  • Vanilleschoten längs aufschneiden und mit dem Messer die schwarze Masse herauskratzen.
  • Sahne, Milch und Vanille in einen Topf geben, ständig rühren und langsam erhitzen, bis es leicht köchelt (simmert) und cremig wird. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen
  • Rohrzucker in einen Mixer geben und möglichst fein mahlen
  • Feinen Rohrzucker mit den Eigelben in einer Schüssel zu einer homogenen Masse verrühren.
  • Eigelbmasse zur Sahne-Milch-Creme geben und alles zusammen in die Eismaschine geben
  • 3 EL Whiskey an die Rohmasse geben
  • Eismaschine einschalten und bis zur gewünschten Konsistenz arbeiten lassen.

Ananas-Buttermilch-Pfefferminz-Eis

Was du benötigst:

  • frische Ananas in Würfeln (200g)
  • Buttermilch (200g)
  • Sahne (250g)
  • Vanilleschoten
  • Rohrzucker (150g)
  • Frische Pfefferminze

 

Wie es geht:

  • Vanilleschoten längs aufschneiden und mit dem Messer die schwarze Masse herauskratzen.
  • Sahne aufschlagen, Buttermilch und Vanille vorsichtig unterheben und vermengen, bis es cremig wird
  • Pfefferminzblätter unter dem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp abtupfen und dann klein hacken
  • Gehackte Pfefferminze zu der Rohmasse geben, vorsichtig unterheben und alles in die Eismaschine füllen.
  • Die Eismaschine gemäß der Herstellerangaben bis zum gewünschten Ergebnis rühren lassen.

Schokoladen-Chili-Eis

Das du benötigst:

  • Milch, 3,5 % (100g)
  • Sahne (250g)
  • Vollmilchschokolade (50g)
  • Zartbitterschokolade (50g)
  • Puderzucker (1 EL)
  • Frische Chilischote

 

Wie es geht:

  • Chilischoten so klein wie möglich hacken und Beiseite legen
  • Milch erhitzen und unter ständigem Rühren die Schokolade darin schmelzen und alles zu einer homogenen Masse verrühren
  • Gehackte Chilischote in die Schokoladen-Milch-Creme geben und verrühren
  • Sahne steif schlagen und Puderzucker vorsichtig mit hineinrieseln lassen
  • Abgekühlte Schokoladen-Milch-Creme vorsichtig unter die steife Sahne heben, bis die Rohmasse eine cremige Konsistenz hat
  • Die gesamte Masse in die Eismaschine geben und diese gemäß den Herstellerangaben verwenden.

Du kannst alle Rezepte gemäß deinen Wünschen anpassen und du wirst staunen, welche Ergebnisse du mit Gewürzen erzielen wirst. Viel Spaß!